• Zum Inhalt
  • Zur Hauptnavigation
  • Zur Servicenavigation
  • Fachforum "Arbeitswelt 4.0"

    15. September 2018 - Kurs Nr. 2337


    Arbeitswelt 4.0 und Supervision/Coaching
    Auswirkungen der „neuen Technologien“ – und ihre Bedeutung für Supervision und Coaching

    Globale Welt, digitaler Fortschritt, Arbeit 4.0 – vieles nimmt Einfluss  auf Mensch und Umwelt und  damit auch auf Settings in Beratungs-zusammenhängen, auf Coaches und Supervisand*innen.

    Wo stehen wir in diesem Einfluss und durch die Auswirkungen der „neuen Technologien“ in Bezug auf Supervision und Coaching? Welche Bedeutung hat die fortschreitende technische Entwicklung auf die Prozesse mit menschlichen Anliegen? Was verändert sich somit auch für die Supervisorin, für den Coach? – Wieviel? Wodurch? Und in welchen Aspekten gerade nicht? Mit dem Fachforum 2018 wollen wir einen Diskurs fortführen, der viele Lebensbereiche berührt – und dabei den Ort der Supervision und des Coachings fokussieren, Erfahrungen austauschen und Zukunftsvisionen antizipieren. Die eingeladenen Referenten werden uns in den Fortschritt hereinholen, Roboter werden mit uns in Interaktion gehen. Wieviel „digitale Bereitschaft“ werden Super-vision und Coaching von morgen benötigen?   Arbeitswelt 4.0 Arbeitswelt 4.0 und Supervision/Coaching Auswirkungen der „neuen Technologien“ – und ihre Bedeutung für Supervision und Coaching Globale Welt, digitaler Fortschritt, Arbeit 4.0 – vieles nimmt Einfluss  auf Mensch und Umwelt und  damit auch auf Settings in Beratungs-zusammenhängen, auf Coaches und Supervisand*innen. Wo stehen wir in diesem Einfluss und durch die Auswirkungen der „neuen Technologien“ in Bezug auf Supervision und Coaching? Welche Bedeutung hat die fortschreitende technische Entwicklung auf die Prozesse mit menschlichen Anliegen? Was verändert sich somit auch für die Supervisorin, für den Coach? – Wieviel? Wodurch? Und in welchen Aspekten gerade nicht?

    Mit dem Fachforum 2018 wollen wir einen Diskurs fortführen, der viele Lebensbereiche berührt – und dabei den Ort der Supervision und des Coachings fokussieren, Erfahrungen austauschen und Zukunftsvisionen antizipieren.

    Die eingeladenen Referenten werden uns in den Fortschritt hereinholen, Roboter werden mit uns in Interaktion gehen.

    Wieviel „digitale Bereitschaft“ werden Supervision und Coaching von morgen benötigen?  

    Kooperationsveranstaltung des Fachbereichs Supervision im IPOS und der DGSv
    Kosten: 100,00 €
    Ort:
    Haus Friedberg der EKHN, Kaiserstr. 2, 61169 Friedberg
    Termin: 15. September 2018


    Institut für Personalberatung,
    Organisationsentwicklung
    und Supervision in der EKHN

    Kaiserstrasse 2
    61169 Friedberg

    Fon: 06031 / 162970
    Fax: 06031 / 162971

    ipos@ekhn-net.de

    Barrierefreie Webseite von Main IT GmbH & Co. KG