• Zum Inhalt
  • Zur Hauptnavigation
  • Zur Servicenavigation
  • Der IPOS Fachbereich Supervision

    bietet berufsbezogene Beratung für die haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in der EKHN, im Diakonischen Werk und anderen sozialen Organisationen an.

    Wir vermitteln externe und interne SupervisorInnen und Coachs,  die in einem großen Netzwerk zusammen geschlossen sind.

    Sie verfügen über breite Fach- und Feldkompetenz, z.B. in den Bereichen Kitas, Pfarrberuf, Leitung, Verwaltung, Kirchenmusik, Gemeindearbeit, Flüchtlinge, Sucht, Jugendhilfe, Pflege, Altenarbeit.

    Ihr Weg zu uns: Bitte füllen Sie unseren Supervisionsanfragebogen aus und senden ihn uns - gerne per Mail an ipos@ekhn-net.de - zu.

    Sie werden zeitnah zurückgerufen, um Details und das Verfahren zu besprechen

    Wir vermitteln zeit- und wohnortnah und passgenau.

    Wir beraten Träger, Leitende und Mitarbeitende über das jeweils passende Angebot.

    Wir führen Supervision für Einzelne, Teams, Gruppen, Leitende und Organisationen durch.

    Das Team:
    Georg Grillenmeier
    Manuela Kuchenbecker

     

    Sie wollen mehr wissen?

    - Was ist Supervision?

    - Wer gehört zum Netzwerk?

     

    Institut für Personalberatung,
    Organisationsentwicklung
    und Supervision in der EKHN

    Kaiserstrasse 2
    61169 Friedberg

    Fon: 06031 / 162970
    Fax: 06031 / 162971

    ipos@ekhn-net.de

    Barrierefreie Webseite von Main IT GmbH & Co. KG